Erlangen Innenstadt wird zu riesigem Theater

Innenstadt wird zu riesigem Theater Quelle: Unbekannt

Würzburg - Vom 6. bis zum 8. September 2019 verwandelt das "Stramu"-Festival die Würzburger Innenstadt wieder in ein riesiges Theater.

Würzburg - Vom 6. bis zum 8. September 2019 verwandelt das "Stramu"-Festival die Würzburger Innenstadt wieder in ein riesiges Theater. Mehr als 300 Künstler aus aller Welt bringen von Freitag bis Sonntag Würzburgs Straßen und Gassen mit mehr als 500 Stunden Programm zum Klingen. Auf 24 Plätzen innerhalb der Innenstadt präsentieren die internationalen Musiker und Artisten kostenlos ihr Können. Die Shows auf dem Straßenmusikfestival umfassen ein breites Spektrum an Musikdarbietungen verschiedenster Genres sowie Straßentheater, Jonglage, Artistik, Feuershows und besonders für Kinder geeignete Programme. Beim Nachwuchspreis zeigt der regionale Nachwuchs, was er kann. Etwa 15 Gruppen wetteifern um die Gunst des Publikums und Preisgelder. Kurzentschlossenen bietet das Freiufer Platz, vor allem an der Promenade am Main, auf der Musiker spontan auftreten können. Dabei sind unter anderem Dorina & The Moves (Foto), Hummingbyrds, 7Beatz & Stephen Keise, Aguamadera, Allea, Aske Julius, Backyard Fire, Beats & Lyrics Crew & The Iron Band, Blechsalat, Blind Man’s Medicine, Claudio Mutazzi, Der Katze & die Hund, Devil May Care. Der Eintritt ist frei. Wem die Musik gefällt, der kann eine Spende in die ausgelegten Hüte werfen. Foto: PR

—————

Autor