Es ist ein Mädchen Alpaka-Nachwuchs im Hofer Zoo

Neu auf der Welt: das Alpaka-Jungtier Foto: /Zoo Hof

Nach 340 Tagen bringen Alpakas ein Jungtier zur Welt. So wie jetzt in Hof.

Seit Sonntag hat der Zoo in Hof einen neuen kleinen Bewohner. Die Alpakastute „Saris“ hat die kühlen Morgenstunden für die Geburt ihrer kleinen Tochter genutzt. Mit ihren langen Wimpern und den Knopfaugen hat die kleine Dame direkt die Herzen der Tierpfleger erobert. Alpakas sind die domestizierte Form von Vikunjas und gehören zu den Neuweltkameliden. Nach einer Tragzeit von rund 340 Tagen wird ein „Cria“, ein Jungtier, zur Welt gebracht. In Hof leben die Alpakas zusammen mit den großen Maras auf einer Anlage. Dort kann man jeden Tag den Nachwuchs bestaunen. Und noch immer sucht der Zoo nach einem Namen für den Schafbock; wer eine Idee hat, kann einen Namen einsenden und mit Glück eine Jahreskarte gewinnen. red/Foto: Zoo

Autor

 

Bilder