Falsche Liebe Erpressung durch „Love-Scamming“

Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow

Durch einen Online-Betrug ist ein 21-Jähriger aus Selb um sein Erspartes gebracht worden.

Er nahm über Instagram Kontakt zu einem Nutzer auf, wobei er in der Annahme war, mit einer jungen Frau zu schreiben, berichtet die Polizei.

Der Nutzer erpresste ihn schließlich damit, kompromittierende Videos von ihm zu veröffentlichen. Der Geschädigte überwies daraufhin zunächst 2000 Euro und erstattete schließlich Anzeige bei der Polizeiwache in Selb. 
 

Autor

 

Bilder