Es muss damals eine glückliche Zeit für den fränkischen Fußball gewesen sein. 1968 gewann der Nürnberger Fußballclub die deutsche Meisterschaft und der FC Münchberg stieg in die Bayernliga auf. Fünfeinhalb Jahrzehnte später sitzen die Nachfolger-Kicker des FC Eintracht Münchberg am Freitagnachmittag im Sitzungssaal des Rathauses und werden vom Bürgermeister für dieselbe Leistung geehrt.