Feuerwehreinsatz Wohnungsbrand in Selb

Zu einem Wohnungsbrand in der Bahnhofstraße in Selb mussten am Samstagvormittag die Feuerwehren Selb und Erkersreuth ausrücken.

Selb - In dem Anwesen mit Wohnhaus und Tierarztpraxis war gegen 9.45 Uhr ein Küchenbrand gemeldet worden. 30 Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz. Drei Trupps der Feuerwehr machten sich unter schweren Atemschutz auf die Suche nach Personen und Tieren.

Nach ersten Angaben der Feuerwehr gab es einen Leichtverletzten. Den Feuerwehrleuten gelang es , mehrere Tiere zu retten. Angaben zur Höhe des Schadens gibt es noch nicht.

 

Bilder