Seit Ende März sinken die Fallzahlen im Fichtelgebirge kontinuierlich und schnell. Doch zweistellige Inzidenzen wie im Mai 2021 sind noch weit entfernt. Wie geht es jetzt weiter an den Teststellen und im Gesundheitsamt?