Ob und wie die Beschneiung an den Klausenliften ausgeweitet werden kann, steht noch nicht fest. Denn die Gemeinde will ihren Haushalt eigentlich nicht belasten.