Großschloppen - Hier, im Stollen "Christa" bei Großschloppen, hat die Esso-Erz-AG in den 80er-Jahren Uran abgebaut, den Brennstoff der Atomkraftwerke. Der Stollen "Christa" wurde Mitte der 90er-Jahre stillgelegt, weil es billiger war, Uranerz aus dem Ausland zu beziehen. Nachdem Kanzlerin Angela Merkel die Abkehr von der Atomkraft und die Energiewende ausgerufen hatte, wurde im Regionalplan Oberfranken-Ost hier ein Vorranggebiet für Windkraftanlagen ausgewiesen, das Vorranggebiet Großschloppen.