FIFA 22 Ultimate Team Das sind die Division Rivals Belohnungen

Felix Mahler
Der Modus „Division Rivals“ hat sich dieses Jahr etwas verändert. Foto: Pressefoto Baumann

FIFA 22 erschien offiziell am 1. Oktober. Der beliebteste Modus des Spiels ist „Ultimate Team“. Dort kann man sich selbst ein Team erstellen und sich damit online gegen andere Spieler weltweit messen. Dies unter anderem im Modus „Division Rivals“.

Im Modus „Division Rivals“ beginnen alle Spieler in Division 10 in der neuesten Version des Fußballdauerbrenners FIFA 22. Von dort arbeitet man sich hoch. Aufgeteilt ist der Modus in diesem FIFA-Teil in drei Etappen. Es gibt „Divisions“, „Ranks“ und „Stages“. Die „Division“ ist weiterhin quasi die Liga, in der man sich aufhält. Die „Ranks“ sind die Unterstufen in den jeweiligen Divisions.

Die „Stages“ zeigen den Fortschritt eines Spielers in den „Ranks“. In erster Linie sind natürlich Siege wichtig. Je mehr man gewinnt, desto schneller steigt man in den „Divisions“ auf. Mit Siegesserien überspringt man sogar „Stages“. Die Belohnungen gibt es wöchentlich (donnerstags) und sie hängen vom Abschneiden in der vergangenen Woche ab.

Verschiedene Optionen in den Belohnungen

Eine gesamte Übersicht liefert gamez.de zu den Divisionen 10 bis 1 und der Elite-Division. Die Divisionen werden mit Abnahme der Zahl immer besser. Die Belohnungen sind recht vielfältig. Jeder bekommt in seinem Rang drei Optionen an Belohnungen, aus denen man eine wählen kann.

In jeder dieser Optionen gibt es Qualifikationspunkte für den Modus der „Weekend League“. Diesen Wochenendmodus mit weiteren Belohnungen basierend auf dem Abschneiden erreicht man durch das Bestehen der Qualifikationsspiele unter der Woche. Für diese benötigt man 1 500 Punkte.

Welche Belohnungen gibt es?

Die Optionen unterscheiden sich zudem im Inhalt der Packs und der Anzahl der Coins. Packs können tauschbar sein, also kann man die Inhalte des Packs verkaufen. Sie können aber auch untauschbar sein. Meist gibt es eine Option mit mehr oder besseren Packs, die aber dafür untauschbar sind. Also kann man sein Gezogenes nicht in Coins umwandeln, mit denen man sich Spieler, Objekte und Packs kaufen kann. Aufgrund der Vielfalt nehmen wir hier Divisionen und Ränge als Beispiele heraus. Eine Ausnahme ist die Elite-Division, in der nur die besten 200 FIFA-Spieler spielen.

Division 10, Wochenbonus Rang 1

Ein niedriger Wochenbonus wäre der der Division 10 im ersten Rang. Hier kann man wählen aus:

• 1x Gemischte-Spieler-Pack (klein), 50 Champions-Qualifikationspunkte und 250 Münzen

• 2x Gemischte-Spieler-Pack (klein, untauschbar) und 50 Champions-Qualifikationspunkte

• 1x Jumbo Gold-Pack (untauschbar), 50 Champions-Qualifikationspunkte und 250 Münzen

Division 5, Wochenbonus, Rang 2

Um die „Mitte“ abzudecken, nehmen wir den Wochenbonus des zweiten Ranges aus Division 5:

• 1x Seltene-Goldspieler-Pack (klein), 200 Champions-Punkte und 3.500 Münzen

• 2x Seltene-Goldspieler-Pack (klein, untauschbar), 200 Champions-Qualifikationspunkte und 3.500 Münzen

• 1x Seltene-Goldspieler-Pack (klein, untauschbar),1x Prime-Goldspieler-Pack (klein), 200 Champions-Qualifikationspunkte und 750 Münzen

Division 5, Bonus-Upgrades, Rang 2

Dazu gibt es Bonus-Upgrades. Diese kann man erhalten, wenn man mehr als die vorgegebenen Spiele erfolgreich absolviert. Das lohnt sich. Die Optionen zum Bonus-Upgrade aus diesem Rang in Division 5 sehen so aus:

• 1x Seltene-Spieler-Pack, 200 Champions-Qualifikationspunkte & 12.000 Münzen

• 1x Seltene-Spieler-Pack (untauschbar), 200 Champions-Qualifikationspunkte und 23.000 Münzen

• 1x Seltene-Spieler-Pack (untauschbar), 1x Seltene-Electrum-Spieler-Pack, 200 Champions-Qualifikationspunkte und 6.000 Münzen

Division 1, Wochenbonus, Rang 1

Und zum Abschluss der Wochenbonus des ersten Ranges der ersten Division:

• 1x Jumbo-Premium-Goldspieler-Pack, 750 Champions-Qualifikatinspunkte und 500 Münzen

• 2x Jumbo-Premium-Goldspieler-Pack (untauschbar), 750 Champions-Qualifikationspunkte und 500 Münzen

• 1x Jumbo-Premium-Goldspieler-Pack (untauschbar), 1x Prime-Electrum-Spieler-Pack, 750 Champions-Qualifikationspunkte und 500 Münzen

Der Münzwert der (Belohnungs-) Packs

Hier ist natürlich auch interessant zu sehen, wie viel die Packs kosten würden, wenn man sie selbst im Store mit Coins kaufen würde. Dazu hat esports.com eine Liste. Auch hier nehmen wir ein paar Beispiele aus den oben gewählten Rängen. Ein Jumbo Gold-Pack hat einen Münzwert von 10 000. Das Prime-Electrum-Spieler-Pack kostet 20 000 Coins. Ein Seltenes-Electrum-Spieler-Pack kostet 30 000 Coins. Das Jumbo-Premium-Goldspieler-Pack hat einen Wert von 50 000 Coins. Das Seltene-Spieler-Pack liegt bei 100 000 Coins.

 

Bilder