Der extreme Starkregen hat am renaturierten Selbbach einen unliebsamen Teil der Industriegeschichte zu Tage gefördert: Scherben. Das Wasserwirtschaftsamt lässt nun den Boden austauschen.