Umdenken ist gefordert, wenn es darum geht, keine Lebensmittel zu verschwenden, sagen ambitionierte Menschen aus der Region, die sich für Foodsharing einsetzen. Vieles, was für die Industrie normal ist, beschreiben sie als „Wahnsinn“.