Freibad Bischofsgrün Sanierung statt Abriss in Aussicht

Sophia Goldner
Ob das Freibad 2026 wieder in Betrieb genommen werden kann? Foto:  

Die Bürger von Bischofsgrün kämpfen um den Erhalt ihres Freibades. Ein Konzept zur wirtschaftlichen Sanierung und zum kostengünstigen Betrieb des Bades soll die Regierung von Oberfranken und das Landratsamt überzeugen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder