Bei den Bauarbeiten am Grafenmühlweiher finden die Bauarbeiter ein Relikt aus der Selber Vergangenheit. Als es noch keine moderne Wasserversorgung gab, wurden die Brunnen in der Stadt über ausgehöhlte Baumstämme versorgt.