Fußball-Bayernliga Hofer Saisonstart verschiebt sich

Die SpVgg Bayern Hof muss am Wochenende pausieren. Foto:  

Die SpVgg Bayern Hof hätte eigentlich am Samstag in Feucht den ersten Bayernliga-Auftritt in diesem Jahr gehabt...

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der Start in die Fußball-Bayernliga verschiebt sich für die SpVgg Bayern Hof: Wie der Klub am Freitagnachmittag mitteilte, ereilte die Hofer die bittere Nachricht aus Feucht, dass das für Samstag geplante Punktspiel beim SC Feucht abgesagt wurde.

Die Gastgeber hatten Hof zuvor davon unterrichtet, dass die Partie im Waldstadion nicht stattfinden kann. „Das ist natürlich unglücklich“, sagt Stefan Stadelmann, der sportliche Leiter der Hofer.

Ob die Hofer kurzfristig einen Gegner für ein Testspiel finden, ist – Stand jetzt – noch ungewiss. Ein Positives hat die Absage: Hof kommt nicht aus dem Rhythmus, da der Spielplan ohnehin in der nächsten Woche eine Punktspiel-Pause vorgesehen hatte, ehe am ersten März-Wochenende für das Team von Trainer Mikhail Sajaia das erste Heimspiel in der Bayernliga gegen den FC Coburg ansteht.

Autor

Bilder