Fußball-Bezirksliga Oberfranken Ost Rückkehr perfekt: Neuer Keeper für die SpVgg Selbitz

Laurenz Rudorf belebt künftig den Konkurrenzkampf ums Selbitzer Tor. Foto: SpVgg Selbitz/SpVgg Selbitz

Die SpVgg Selbitz hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert. Bei dem Torwart handelt es sich um einen Rückkehrer.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Mit Laurenz Rudorf vom Fusionsverein Union Selb kehrt ein Spieler mit ordentlich Stallgeruch zu der Elf aus dem Frankenwald zurück.

Vor zwei Jahren zu Selb 13 gewechselt kann der 23-Jährige bereits zahlreiche Erfahrung in der Bezirksliga aufweisen.

„Laurenz hat Bock auf Fußball, ist verlässlich und hat den Kontakt nach Selbitz immer gehalten. Wir freuen uns, dass wir neben Tim Lindner ein weiteres Talent aus der Region für unser Team gewinnen konnten!“, gibt sich Vorstand Kirschner erleichtert.

Nach der Hiobsbotschaft von Stammkeeper Dominik Heger, der nach einer Verletzung zum Saisonende vorerst nicht mehr zur Verfügung steht, musste die SpVgg Selbitz ganz dringend die vakante Torhüterposition neu besetzen.

„Hier muss ich der Vereinsführung mein Lob aussprechen. Zahlreiche Gespräche und Treffen haben sich ausgezahlt. Ich kann nun mit zwei Keepern in die neue Serie starten. Beide werden den Konkurrenzkampf annehmen. Eine Situation, die ich zu schätzen weiß und die nicht jeder Trainer in der Bezirksliga hat“, freut sich Coach Perparim Gashi über die Verpflichtung.

Laurenz zu seiner Rückkehr: „Ich komme zu einem geilen Verein zurück. Die Bedingungen und der Trainer sind vorhanden, um meine Erfahrungen im Herrenbereich auszuweiten und mich weiter zu verbessern! Es freut mich, wieder für Selbitz zu spielen. Es fühlt sich wie nach Hause kommen an.“

Autor

Bilder