Fußball-Bezirksliga Trogen holt Duo aus Oberkotzau

Mike Hofmann und Robin Lein tragen künftig das Trogener Trikot. Foto: Annika Schuberth

Der FC Trogen schnappt sich zwei Spieler aus Oberkotzau.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der Fußball-Bezirksligist FC Trogen lotst gleich zwei Spieler vom Ligakonkurrenten SpVgg Oberkotzau an den Bühl: Robin Lein und Mike Hofmann verstärken die Mannschaft von Jürgen Gahn zur neuen Saison. Lein bringt trotz seiner 19 Jahren Führungsqualität mit: Vom Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg Bayern Hof ging es für ihn im Jahr 2018 zur SpVgg Greuther Fürth, wo er sogar in der U19-Bundesliga zum Einsatz kam. Eine schwerere Verletzung bremste ihn vor einer möglichen größeren Karriere.

Auch Mike Hofmann schnürt aktuell noch die Fußballstiefel für Oberkotzau, ist in der Rückrunde extrem torgefährlich und traf bereits sieben Mal. Der 20-Jährige spielte in der Jugend ebenso für Bayern Hof, zudem wurde Carl Zeiss Jena auf den Offensivmann aufmerksam und holte ihn ins Leistungszentrum. Zusammen mit Lein wechselte er zur Winterpause der Saison 21/22 in die Bezirksliga nach Oberkotzau.

„Mit diesen beiden Jungs werten wir unseren Kader auf. Wir sind sehr froh, dass Sie sich trotz zahlreicher Anfragen für uns entschieden haben. Bei uns können Sie den nächsten Schritt machen und sich in einer jungen, hungrigen Mannschaft weiterentwickeln“, sagte Christian Michael, sportlicher Leiter des FCT.

Autor

Bilder