Fußball-Kreisklasse ATSV Münchberg-Schlegel feiert Aufstieg

Die Kicker vom Eisteich kehren in die Fußball-Kreisliga zurück. Am Dienstag lässt ein 4:0-Sieg in Geroldsgrün alle Dämme brechen.

Mit einem große Banner „Wir sind wieder da“ feierten die Fußballer des ATSV Münchberg-Schlegel die Rückkehr auf die höchste Bühne des Kreisfußballs: Dank eines souveränen 4:0-Erfolgs beim FCR Geroldsgrün haben sich die Kicker vom Eisteich die Meisterschaft in der Fußball-Kreisklasse Frankenwald gesichert und steigen in die Kreisliga auf. Die Party begann in Geroldsgrün – und wurde, wie aus Vereinskreisen zu hören war, in Münchberg fortgesetzt. „Der ATSV gehört in die Kreisliga“, betonte auch Trainer Rene Frisch nach dem Triumph in Geroldsgrün.

Dabei profitierte sein Team von zwei Ausrutschern des ärgsten Verfolgers FSV Naila am vergangenen Wochenende. Beim Nachholspiel am Dienstagabend zeigten die Münchberger nochmals ihre Stärke und hätten in der zweiten Halbzeit einen noch viel höheren Sieg herausschießen können.

Mit der Rückkehr in die Kreisliga beendet der ATSV einen Durststrecke: Nach dem Abstieg aus dem Bezirksliga im Sommer 2015 und dem Abstieg aus der Kreisliga im Sommer 2018 schreibt der ATSV wieder positive Nachrichten und kehrt in die Kreisliga zurück.

Autor

 

Bilder