Ein großer Aderlass – von ursprünglich 40 Spielern sind nur noch 15 an Bord – wirft Fragen nach der Zukunft des Traditionsklubs auf. Hinter dem Trainer steht weiter ein dickes Fragezeichen.