Am Samstag kommt es am Tabellenende der Fußball-Kreisliga Nord zum Duell der beiden Abstiegsrelegationsplatz-Inhaber. Der ZV Feilitzsch (12.) empfängt um 14 Uhr den FC Höllental (11.). Während die Gastgeber mit dem zweiten Saisonsieg (2:1 beim FCE Münchberg II) Selbstvertrauen tankten, kassierte der FC zuletzt einen Nackenschlag. Nach 2:0-Führung musste sich das Team von Volker Köcher Münchberg-Schlegel noch mit 2:5 geschlagen geben.