Wenn an diesem Donnerstag, 18.30 Uhr, der VfB Helmbrechts beim FSV Viktoria Hof gastiert, dann wird sicherlich eine größere Delegation aus Kirchenlamitz mit Argusaugen die Partie verfolgen. Denn der VFC hatte am Sonntag mit dem 5:2-Erfolg gegen den ASV Waldsassen seinen Teil der Relegationsaufgaben gelöst und steht mit einem Bein in der Kreisliga.