„Ihre Frage kann ich mit einem klaren ’Jein’ beantworten.“ Sebastian Grebe, Pressesprecher der Förtsch-Gruppe, kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen bei der Frage, ob denn der „Schwarze Reiter“ wieder geöffnet habe. Denn das komplett neu eingerichtete Lokal am Kulmbacher Marktplatz liegt seit einigen Wochen brach. Daran ändert sich nichts.