Gefährlich Betrunkener wirft absichtlich Flasche vor Auto

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration/dpa

Am Sonntag gegen 1.50 Uhr hat ein 33-jähriger Autofahrer aus Wunsiedel der PI Marktredwitz mitgeteilt, dass soeben jemand eine Flasche vor sein Auto geworfen hat, als er auf der Bayreuther Straße stadteinwärts unterwegs war.

Marktredwitz – Sein Auto befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe des dortigen Kreisverkehrs. Durch den Flaschenwurf musste der 33-Jährige mit seinem Auto nach rechts ausweichen. Dadurch beschädigte er es am Randstein, wie die Polizei berichtet. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Als Tatverdächtigen stellten die Beamten vor Ort einen 22-jährigen Mann aus Marktredwitz fest. Gegen den mit 2,22 Promille alkoholisierten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Marktredwitz melden.

Autor

 

Bilder