Eine neue Variante bringt nun auch Teile des „Siebensterns“ mit ins Spiel. Über die Machbarkeit, zwei Vorhaben zu kombinieren, soll jetzt ein Ratsbegehren in Tröstau entscheiden.