Geschwindigkeitsmessung Raser mehr als 60 km/h zu schnell unterwegs

 Foto: dpa

Die Hofer Verkehrspolizei führte am Freitagnachmittag eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A93 in Fahrtrichtung Norden durch.

BAB A93/Selb - Die Messstelle befand sich im Bereich Selb-West, wie die Polizei berichtet. Dabei wurden ca. 1800 Fahrzeuge gemessen. Knapp sieben Prozent der Verkehrsteilnehmer hielten sich nicht an die erlaubten 100 km/h. Es kam zu 114 Anzeigen, die jeweils ein Bußgeld und Punkte nach sich ziehen.

In sieben Fällen müssen die Fahrer zudem mit einem Fahrverbot rechnen. Darüber hinaus kam es zu 14 Verwarnungen. Ein Autofahrer aus Polen wurde mit 164 km/h gemessen und führte damit die Negativliste an.

Autor

 

Bilder