Niemals! Das sagen drei gestandene Arzberger, die sich seit Jahrzehnten mit ihrer Gesichtsbehaarung identifizieren. Sie wollen sich auf keinen Fall von der Pracht an ihrem Kinn trennen.