Haschisch-Schmuggel Rauschgift aus der Plastik-Hölle

In Nürnberg stellten der Zoll und die Staatsanwaltschaft Hof im Jahr 2019 die 100 Kilogramm Haschisch vor, die zuvor auf dem Kölner Großmarkt gefunden wurden. Foto: /Joachim Dankbar

Vor dem Hofer Landgericht geht es abermals um den massenhaften Schmuggel von Haschisch von Spanien nach Deutschland. Das hierzulande weiterhin verbotene Rauschmittel wurde wohl mitten in Andalusien in Gewächshäusern angebaut.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder