Hauptbahnhof Zughorn weckt halb Bayreuth auf

Nachts am Bayreuther Hauptbahnhof. Manchmal trügt die Ruhe. Foto: Peter Gisder/Archiv

In der Nacht standen die Telefone und der Notruf bei der Polizei nicht still, weil am Bayreuther Hauptbahnhof das Horn eines parkenden Zuges die Innenstadt beschallte.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Am Dienstagmorgen kurz vor 3 Uhr erreichten die Polizeieinsatzzentrale und die Polizei Bayreuth-Stadt mehrere Anrufe, da am Bayreuther Hauptbahnhof das Horn eines parkenden Zuges ohne Zutun die Innenstadt beschallte. Dadurch wurden viele Bürgerinnen und Bürger geweckt, heißt es im Polizeibericht.

Schließlich hörte das Hupen nach ca. einer halben Stunde wieder von alleine auf. Der Zug wurde von einem Triebfahrzeugfführer überprüft; Aufbruchspuren o.ä. waren nicht vorhanden. Somit muss von einem technischen Defekt ausgegangen werden.
 

Autor

Bilder