Helmbrechts Polizei stoppt betrunkenen Paketfahrer

Paket – Symbolfoto. Foto: dpa/Tom Weller

Ein Paketfahrer ist betrunken durch Helmbrechts gefahren – und in eine Polizeikontrolle geraten.

Helmbrechts - Mit 1,1 Promille Alkohol im Blut hatte sich ein Paketfahrer in der Region ans Steuer gesetzt und ist in Helmbrechts von der Polizei erwischt worden. Schon bei der ersten Kontaktaufnahme kam den Beamten Alkoholgeruch aus dem Inneren des Fahrzeugs entgegen, heißt es im Polizeibericht. Dass der 51-jährige Fahrer Alkohol getrunken hatte, bestätigte ein Test, den er freiwillig durchführen ließ. Ergänzend wurde eine Blutentnahme angeordnet und der 51-Jährige zur Anzeige gebracht.

 
 

Bilder