Heute von 16 bis 18 Uhr Telefon-Aktion mit Fonds-Experten

Auch die US-Aktienmärkte können für Anleger interessant sein. Foto: dpa/Morgan

Sind Fonds in Zeiten von Nullzinsen eine sinnvolle Alternative bei der Geldanlage? Antworten darauf geben Experten des Fondsverbands heute von 16 bis 18 Uhr bei einer Telefon-Aktion unserer Zeitung.

Hof/Coburg - Die Aktienmärkte boomen, aber viele Sparer legen ihr Geld lieber in zinslosen Anlageformen an. Sind möglicherweise Fonds eine Alternative? Darüber können sich interessierte Leser bei einer Telefon-Aktion unserer Zeitung informieren, die heute von 16 bis 18 Uhr stattfindet. Hilfreiche Tipps rund um das Thema Investmentfonds und Geldanlage geben dabei drei Experten vom deutschen Fondsverband BVI. Themen gibt es zur Genüge: Wie funktioniert ein Fondssparplan? Worauf sollten Sparer achten? Wie sicher ist mein in Fonds angelegtes Geld? Und wie schnell kann ich wieder darüber verfügen? Oder etwa auch die private Altersvorsorge. Diese hat bei vielen Bundesbürgern einen hohen Stellenwert. Doch bei der klassischen Lebensversicherung sinkt ebenfalls die Verzinsung immer weiter. Ist Fondssparen eine Alternative, um Kapital für den Ruhestand zu bilden? Lohnt sich eine fondsgebundene Lebensversicherung? Ist ein Riester-Vertrag mit Fonds eine gute Wahl? Von 16 bis 18 Uhr sind die Experten erreichbar unter:

Andreas Metzler 09281-816266

Thomas Rudel 09281-816259

Frank Schöndorf 09281-816219

 

Autor

 

Bilder