Hof Autofahrer übersieht Mann an grüner Fußgängerampel

Fußgängerampel. Foto: picture alliance/dpa | Uli Deck

Mit mittelschweren Verletzungen ist am Montag ein 18-Jähriger ins Krankenhaus gekommen, nachdem ihn ein 54-jähriger Autofahrer auf einem Fußgängerüberweg erfasst hatte.

Hof - Wie die Hofer Polizei berichtet, bog der Autofahrer am Montag gegen 17.10 Uhr am Q-Bogen von der Ossecker Straße in Richtung Bahnhofstraße nach links ab. Dabei erfasste er den 18-Jährigen. Dieser war gerade dabei, die Straße am dortigen Fußgängerüberweg zu überqueren. Die Fußgängerampel war grün.

Der junge Mann wurde frontal erfasst. Er zog sich eine Kopfverletzung, Rippenbrüche und Prellungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Autor

 

Bilder