350 Gäste haben den zweiten Benefizball der Hofer Serviceclubs zu einem vollen Erfolg werden lassen. Von einer "ausgelassenen Stimmung" im Festsaal der Freiheitshalle berichtete Andreas Blug, Clubmeister des ausrichtenden Rotary Clubs Hof-Bayern. Den ersten Teil des Ball-Erlöses, 10 000 Euro, übergaben die Initiatoren bereits an "Mindzone"; ein weiterer vierstelliger Betrag wird an soziale Zwecke in der Region Hof gehen. Ein besonderer, viel bestaunter Clou war die Ballzeitung der Frankenpost. Der 16-seitige Sonderdruck entstand erst aktuell am Samstagabend. Die ersten frisch gedruckten Exemplare hielten die Ballgäste gegen Mitternacht in Händen. Die Ballzeitung liegt auch der Frankenpost am Montag bei. Nun laufen bereits die Vorbereitungen auf den Benefizball am 8. November 2014 im großen Haus der Freiheitshalle. Andreas Blug, E-Mail a.blug@rolf-weber-gruppe.de, nimmt erste Reservierungen entgegen. Foto: Giegold

Blättern Sie hier durch die digitale Ballzeitung >>>