Am Eröffnungswochenende strömen die Hofer nur so ins Fernweh-Diner. Die Küche muss beweisen, was sie kann, das erste Konzert ist ausverkauft - und die Gäste genießen das Flair.