Hof Die "Lebensart" findet im September statt

Accessoires für Haus und Garten und vieles mehr gibt es wieder bei der "Lebensart" der Frankenpost in den Hofer Saaleauen. Geplant ist der Markt von 4. bis 6. September. Archiv- Foto: Thomas Neumann

Die Veranstaltung der Frankenpost in den Hofer Saaleauen ist im Frühjahr ausgefallen. Jetzt gibt es einen neuen Termin im September.

Hof - Zu Beginn der idealen Pflanzzeit im Spätsommer ist sie nun doch geplant: Die "Lebensart" findet heuer vom 4. bis 6. September in den Hofer Saaleauen statt. Frankenpost-Marketingleiterin Birgit Döhne freut sich, dass der Markt im Außenbereich nach derzeit geltenden Regelungen stattfinden darf und ein Ersatztermin für die beliebte Veranstaltung gefunden wurde, die im Frühjahr ausfallen musste. "Die Lebensart wird wieder ein Highlight für Liebhaber schöner Dinge - und sie wird uns den Sommer verlängern", sagt Döhne. Wie sie betont, gibt es ein Hygienekonzept, das eng abgestimmt ist mit den zuständigen Behörden und alle geltenden Corona-Regeln berücksichtigt.

Kontakt

Wie die Organisatoren mitteilen, stehen bei der "Lebensart" für regionale Aussteller noch einige wenige freie Plätze zur Verfügung. Ansprechpartnerin ist Projektleiterin Julia Gesierich telefonisch unter 09281/816104 oder per

E-Mail an die Adresse

julia.gesierich@frankenpost.de.

Wer schon einmal da war, weiß: Die "Lebensart" spricht alle Sinne an. Accessoires für Garten und Haus, fantasievoller Schmuck und hochwertige Inneneinrichtung laden zum Träumen und Shoppen ein, herrliche Düfte wehen über das Gelände, kulinarische Köstlichkeiten warten darauf, probiert zu werden.

Der Kartenvorverkauf beginnt im August. Kurzentschlossene Aussteller können sich jetzt noch anmelden. S.L.

 

Bilder