Hof Einbrecher dringen in Arztpraxis ein

An Arzt am Schreibtisch in seiner Praxis - Symbolfoto. Foto: ZB

Bislang unbekannte Täter sind in eine Hofer Arztpraxis in der Nähe des Lorenzparks eingebrochen. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Wie die Polizei mitteilt, drangen die Täter außerhalb der Geschäftszeiten gewaltsam in die Räume in der Bismarckstraße ein. Nach ersten Erkenntnissen hebelten die Einbrecher im Zeitraum von Donnerstag, 16.15 Uhr, bis Freitag, 7.10 Uhr, ein Hinterhoffenster der Praxis auf. Dort durchsuchten sie mehrere Räume und brachen eine Schublade und einen Tresor auf. Aus der Kaffeekasse entwendeten sie einen mittleren dreistelligen Eurobetrag. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1000 Euro. Ob es die Tatverdächtigen nur auf Bargeld oder auch auf andere Gegenstände abgesehen hatten, ist jetzt Teil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich zwischen der Bismarckstraße und Lorenzstraße sowie den Straßen Biengäßchen und Pfarr gemacht haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 09281/704-0 bei der Kripo Hof zu melden.

 

Bilder