Hof Fahndungskontrolle: Hochwertige Autoteile aufgefunden

Ein Polizist überprüft Personalien. Foto: Felix Kästle/dpa

Einen gestohlenen und komplett in seine Einzelteile zerlegten Audi Q7 entdeckten Polizeibeamte auf der Ladefläche eines Kleintransporters bei einer Fahndungskontrolle auf der Autobahn A93. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen übernommen.

A93/ Gattendorf - Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am Montag um 9.15 Uhr einen Kleintransporter mit polnischer Zulassung auf der A93 am Parkplatz Bärenholz-Ost, wie die Polizei berichtet. Auf der Ladefläche des Fahrzeugs fanden die Beamten Fahrzeugteile eines feinsäuberlich zerlegten SUV der Marke Audi. Als die Verkehrspolizei die Individualnummern der aufgefundenen Fahrzeugteile überprüfte, stellte sich heraus, dass der Audi Q7 gut zwei Wochen vorher in Nordrhein-Westfalen entwendet worden war.

Der 21-jährige polnische Fahrer des Kleintransporters hatte den Auftrag, die Fahrzeugteile zu transportieren. Ob er mit dem Diebstahl des Audi in Nordrhein-Westfalen in Verbindung steht, klären nun die Ermittler der Kripo Hof in Zusammenarbeit mit Polizisten aus Nordrhein-Westfalen.

Die Beamten stellten die Fahrzeugteile mit einem Wert im unteren fünfstelligen Eurobereich sicher. Ermittelt wird wegen eines besonders schweren Falles des Diebstahls an einem Kraftfahrzeug.

Autor

 

Bilder