Hof Fremde EC-Karte deckt illegale Party auf

 Foto: dpa

Mitten in der Nacht kontrolliert die Polizei einen 19-jährigen Mann auf der Straße. Er führt eine fremde EC-Karte bei sich. Diese Karte führt die Beamten zu einer illegalen Feier.

Hof - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall in der Nacht zum Montag. Eine uniformierte Streifenbesatzung kontrollierte um 2.15 Uhr einen 19-jährigen Hofer in der Mühlstraße. Bei der Kontrolle des jungen Mannes fanden die Beamten eine fremde EC-Karte. Da der 19-Jährige nicht glaubhaft erklären konnte, warum er die Geldkarte eines 21-Jährigen bei sich trug, fuhren die Polizisten mit ihm zur Wohnanschrift des Karteninhabers in der Mühlstraße. Dort traf die Streifenbesatzung auf drei Personen im Alter von 17 bis 22 Jahren, die offensichtlich eine illegale Party feierten. Der 19-Jährige, den die Polizei zuvor kontrolliert hat, war augenscheinlich auch dahin eingeladen. Der 21-jährige Gastgeber und gleichzeitig der Besitzer der EC-Karte war wohl nicht begeistert, dass die Polizei bei ihm in seinen vier Wänden stand und belegte die Beamten mit diversen Kraftausdrücken. Er muss sich nun wegen Beleidigung verantworten. Dass der 19-Jährige seine Bankkarte bei sich führte, hatte offenbar seine Richtigkeit.

Die Beamten leiteten gegen alle vier Personen jeweils eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz ein.

 
 

Bilder