Frontmann Ray Wilson und sein klassisches Quintett intonieren die Progrock-Legende neu. Schwächelnde Scheinwerfer schmälern die Begeisterung des "Kulturwelten"-Publikums nicht.