Auf zwei Etagen, im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss, wolle H&M „Mode und Qualität zum besten Preis auf nachhaltige Weise“ anbieten, schreibt eine Sprecherin auf Nachfrage der Frankenpost. Bislang unterhält H&M eine Filiale in der Hofer Altstadt gegenüber des Kugelbrunnens. H&M werde „im 1. Quartal 2021 umziehen“. Die bisherigen Geschäftsräume hat der Konzern wie berichtet zum Ende des Jahres gekündigt. Damit füllen sich die Handelsflächen im renovierten Kaufhof-Gebäude. Noch nicht bestätigt ist, wo sich der Textilriese New Yorker in Hof einmietet. Baustellennahe Mitarbeiter bestätigen allerdings, dass der Textilhersteller ebenfalls in den Kaufhof zieht. New Yorker sucht derzeit für seine Filiale in Hof zwei Führungskräfte. Unbestätigt ist bislang, ob der dritte Mieter der Herrenausstatter Olymp ist. Dem Unternehmen liegt eine Anfrage unserer Zeitung vor. Lesen Sie die weiteren Artikel zum Umbau des Kaufhof-Gebäudes >>>