Finden sich genügend Interessenten, dann stehen die Chancen gut: Internet-Adressen könnten bald auf ".hof" enden.