Hof - Eigentlich müsste sie sich ja richtig wohlfühlen in der Hauptstadt: Simone Barrientos, nach eigenem Bekenntnis "Star-Trek-Kommunistin", ist jetzt Abgeordnete im "Raumschiff Berlin". Doch die Parlamentarierin aus Ochsenfurt im Wahlkreis Würzburg hadert mit vielen aus der Stammbesatzung, die ihre Science-Fiction-Vision von Toleranz und Gerechtigkeit nicht teilen: "Diese Leute haben keine Ahnung, wie es sich wirklich lebt dort unten auf der Erde." Beim Neujahrsempfang der Linken in der Diakonie am Campus in Hof (siehe dazu auch den Bericht auf der heutigen Bayern-Seite unserer Zeitung) sagt sie: "Ich schäme mich für die Armut im Land. Und ich schäme mich für die Ignoranz der Politiker in den anderen Parteien." Rentner müssten Flaschen sammeln, um finanziell über die Runden zu kommen, Menschen säßen in eiskalten Wohnungen, weil sie sich die Heizung nicht mehr leisten könnten, die Jobcenter seien zu "Drangsalierungsanstalten für Arbeitslose" verkommen. Und anstatt gemeinsam mit der Linken etwas dagegen zu unternehmen, seien SPD und Grüne damit beschäftigt, sich von der Linkspartei abzugrenzen.