Hof - Das teilt die Krankenkasse DAK-Gesundheit mit und beruft sich auf bislang unveröffentlichte Zahlen des Statistischen Landesamtes Bayern. Demnach landeten im Jahr 2017 30 Kinder und Jugendliche aus der Stadt Hof und 52 aus dem Landkreis Hof mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Mitgezählt sind die Fälle, in denen junge Hofer in Kliniken anderer Regionen Bayerns behandelt wurden. Im Vergleich zu 2016 war das ein Anstieg um 36,4 Prozent in der Stadt Hof und um 48,6 Prozent im Landkreis.