Hof Maskenpflicht - so wird in Hof kontrolliert

Seit Ende Oktober gilt in der Hofer Altstadt und in der Ludwigstraße Maskenpflicht. Doch nicht alle Menschen halten sich daran, wie etwa der Hofer CSU-Stadtrat Jürgen Knieling beobachtet hat.

Hof - Innerhalb von 15 Minuten habe er sechs Menschen ohne Maske entdecken können. "Auf den Verstoß angesprochen, bekamen wir keine oder freche Antworten." Er habe Verständnis dafür, dass Ordnungsamt und Polizei nicht immer und überall kontrollieren können. "Dennoch wünsche ich mir eine stärkere Präsenz." Zudem findet er die Beschilderung dürftig.

Bei den Kontrollen gehen Polizei und Ordnungsamt aber offenbar unterschiedlich vor und handeln nach jeweils eigenen Vorgaben. Die Polizei ahndet jeden Verstoß konsequent mit einer Anzeige ohne vorherige mündliche Verwarnung - außer jemand trägt die Maske falsch, wie Matthias Singer von der Hofer Polizei erläutert. Das kommunale Ordnungsamt hingegen drückt auch mal ein Auge zu und verwarnt zunächst. Laut der Medienstelle der Stadt Hof wird erst bei wiederholtem Verstoß ein Bußgeld fällig. Alisa Schrauth

Autor

 

Bilder