Edgar Friedrich hatte wesentlichen Anteil am Neuaufbau des Weltunternehmens. Jetzt ist der 91-Jährige nach einem langen Arbeitsleben gestorben.