Hof VHS Hofer Land legt Herbstprogramm vor

Nachdem Corona das abgelaufene Semester durcheinandergebracht hat, startet die VHS nun neu durch. Das Programm berücksichtigt die Regeln in der Pandemie.

Hof - Im Herbst will die Volkshochschule Hofer Land wieder durchstarten und hat ihr neues Programm herausgebracht. Nachdem ab Juni wieder einige Kurse laufen konnten, waren die Reaktionen der Teilnehmer und Dozenten überaus positiv. Dies hat die VHS laut einer Mitteilung bestärkt, im Herbst unter Berücksichtigung der Corona-Regeln in Hof und in den Außenstellen im Landkreis ein breites Kursangebot anzubieten.

Dabei hat die VHS ihr Online-Angebot ausgebaut. So richtet sich die neue Seminarreihe "Souverän Digital" an alle, die ihr Leben und Arbeiten in der digitalen Welt sicher und selbstbestimmt gestalten wollen. Angeboten werden etwa Seminare zu den Themen Datensicherheit und Datenschutz, Recherche, Kommunikation, Netzwerken oder Digitale Lernformate. Mit der Seminarreihe "Arbeiten in der digitalen Welt" will die VHS insbesondere Unternehmen einen Überblick geben über digitale Plattformen und Instrumente.

Auch Deutsch kann nun online an der VHS gelernt werden. Im virtuellen Klassenzimmer haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Deutschkurse ab dem Niveau B1 zu besuchen. Und wer Englisch, Französisch oder Russisch von zu Hause aus lernen will, hat ebenfalls ab Herbst die Gelegenheit dazu. Die VHS bietet in diesen drei Sprachen jeweils Online-Anfängerkurse an.

Nach wie vor spielt aber auch der persönliche Kontakt zwischen Teilnehmern und Kursleitern eine wichtige Rolle für den Besuch eines VHS-Kurses. Das Programm der VHS Hofer Land legt daher auch im Herbst seinen Schwerpunkt auf Präsenzkurse direkt vor Ort. Dies betrifft sowohl die EDV-Kurse, die Fremdsprachen-Kurse, die Gesundheits-Kurse und die Angebote in den örtlichen Volkshochschulen im Landkreis. Wie immer gibt es wieder einige Neuheiten im Programm. So wird erstmals eine Einführung in die kirgisische Sprache angeboten. Wer einen neuen Yoga-Stil ausprobieren möchte, ist beim Aerial-Yoga mit Sicherheit gut aufgehoben. Beim Aerial-Yoga spielt ein an der Decke aufgehängtes Tuch die zentrale Rolle. Das Volkshochschul-Angebot in den Landkreisgemeinden ist ebenfalls vielfältig und bietet für alle Interessen spannende Veranstaltungen. Die Themen reichen von der Meditation in Rehau über Augentraining in Selbitz, eine Schreibwerkstatt in Helmbrechts bis zur Hockergymnastik in Schwarzenbach am Wald. Für alle, die die Corona-Zeit nutzen wollen, etwas mehr über ihre Heimat zu erfahren, gibt es einige Halbtagesexkursionen mit Werner Rost.

Erstmals enthält das Programmheft der VHS das Programm der Sternwarte Hof. Zum Semesterauftakt kommt Astronautentrainerin Laura Winterling nach Hof. Die Physikerin, die auch den bekannten Astronauten Alexander Gerst trainiert hat, nimmt die Besucher mit auf eine Reise ins All.

Die Sternwarte bietet weitere interessante Vorträge und Veranstaltungen zur praktischen Astronomie an. Alle Veranstaltungen werden unter Einhaltung der Hygieneregeln durchgeführt und an die aktuellen Entwicklungen angepasst werden. Dabei werden die Veranstaltungsarten und die räumlichen Voraussetzungen berücksichtigt.

Die Programmhefte gibt es ab sofort bei allen Gemeindeverwaltungen, in Banken und Sparkassen, bei Buchhandlungen, Ärzten, Geschäften und direkt bei der VHS, Ludwigstraße 7, Hof. Und im Netz: —————

www.vhshoferland.de

Autor

 

Bilder