Derzeit steht kein Betrieb der Region im Internet am "Pranger". Das bayerische Gesundheitsministerium hat die öffentliche Lebensmittelwarnliste gestoppt. Doch Gastronomen droht weiterhin die "Hygiene-Ampel".