Hofer Fußball-Talent Sanoussy Ba spielt in der „kleinen“ Champions League

Im RB-Trikot lief Sanoussy Ba in Manchester auf. Foto: Motivio/Imago

Einmal auf der Insel gegen ein englisches Team Fußball spielen – dieser Traum ist nun für den Hofer Sanoussy Ba in Erfüllung gegangen. Der Hofer spielte in Youth League bei Manchester City.

Hof/Manchester - Die Stimmung war schon einmal atemberaubend: Sanoussy Ba aus Hof war am Mittwochabend selbst live im Etihad-Stadion von Manchester City, als das Team von Pep Guardiola dem deutschen Vertreter RB Leipzig mit einer 6:3-Abreibung wieder nach Hause nach Sachsen schickte. Trotz des ernüchternden Ergebnisses für seinen Verein wird dem jungen Hofer dieses Spiel wohl für immer in Erinnerung bleiben. Denn er war nicht nur Zuschauer in der Champions League, sondern auch selbst aktiv: Im Vorfeld der Königsklasse treffen stets die U19-Auswahlen der Champions-League-Gruppengegner in der sogenannten Youth League aufeinander, also der Elite-Klasse des europäischen Vereinsfußballs.

Mit RB Leipzig erlebte Ba, der kürzlich sein erstes Länderspiel für Deutschland bestritten hat, allerdings ein ähnliches Schicksal wie später das Team von Jesse Marsch: Bei Man City unterlagen die Leipzig mit 1:5 (1:2). Dabei waren die Leipziger früh in Führung gegangen, mussten dann aber dem englischen Nachwuchs ziehen lassen. Ba spielte immerhin komplett durch – auch wenn er auf der Rechtsverteidiger-Position oft in den Fokus des Geschehens gegen die dominanten Engländer geriet.

Autor

 

Bilder