„Wie sehr brauchen wir uns?“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion im Theater Hof, bei der es um Hoch- und Subkultur geht. Über eine Veranstaltung, die Mut macht – und einige ratlos zurücklässt.