Hofer Stabhochspringerin Sarah Vogel hofft auf viele Wahlstimmen

Sarah Vogel Foto:  

Die aus Hof stammende Stabhochspringerin Sarah Vogel braucht die Unterstützung ihrer Heimat: Sie ist für die Wahl zur Juniorensportlerin des Jahres nominiert. Die Abstimmung läuft nun an.

Hof - „Ich bin nominiert zur Wahl des Juniorsportlers des Jahres in Deutschland“, schrieb Sarah Vogel am Montag begeistert an alle Freunde. Auch in der Region. Denn die gebürtige Hoferin hat nicht nur ein tolles sportliches Jahr hinter sich und erst vor kurzem beim Stabhochsprungmeeting in der Hofer Altstadt die Fans begeistert. Nun könnte es für die 19-Jährige, die in diesem Jahr deutsche Meisterin und Europameisterin in ihrer Altersklasse mit einer überragenden Bestleistung von 4,30 Metern geworden ist, noch die Krönung geben. Die Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Telekom haben fünf junge Sportler, die in diesem Jahr Außergewöhnliches geleistet haben, zur Wahl des „Juniorsportler:in des Jahres 2021“ nominiert.

Zur Auswahl bei der Wahl zum „Juniorensportler:in des Jahres 2021“ stehen folgende fünf Talente aus vier Sportarten:

Oliver Koletzko: 18 Jahre, Junioren-Europameister im Weitsprung

Lennart-Jan Krayer: 19 Jahre, Juniorenweltmeister im Mountainbike

Philipp Lipowitz: 22 Jahre, Junioren-Weltmeister im Biathlon

Muriel Mohr: 15 Jahre, Junioren-WM-Zweiter im Ski Freestyle

Sarah Vogel: 19 Jahre, Junioren-Europameisterin im Stabhochsprung. peck/Foto: Michael Ott

Autor

 

Bilder