Hofer Zoo Luchse im Zoo bekommen mehr Platz

Sammy und Khedira, das Luchs-Geschwisterpärchen, darf sich auf mehr Platz im Hofer Zoo freuen. Foto: /Heike Richter

Die Erweiterung des Luchsgeheges im Hofer Zoo ist beschlossene Sache. Der Bauausschuss des Stadtrats gab am Dienstagabend grünes Licht.

Hof - Die Erweiterung des Luchsgeheges im Hofer Zoo ist beschlossene Sache. Der Bauausschuss des Stadtrats gab am Dienstagabend grünes Licht. Damit tritt die Stadt ein 150 Quadratmeter großes Grundstück im Luitpoldhain am Theresienstein an den Zoo ab. Das Bauprojekt läuft dann unter der Regie des Trägervereins „Zoologische Gesellschaft Hochfranken“. Ursprünglich wollte die Verwaltung hinter verschlossenen Türen über die Erweiterung abstimmen lassen; auf Antrag von Jochen Ulshöfer (CSU) behandelte der Ausschuss das Thema doch in öffentlicher Sitzung. Und die Räte diskutierten intensiv über Sinn und Zweck des Vorhabens, aber auch generell über die Haltung von Luchsen in einem Kleintierzoo.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Autor

 

Bilder