Humanitas University: Forschung in Echtzeit dank des MEDTEC-Studiengangs

 Foto: Humanitas University

Im gegenwärtigen historischen, Moment wobei ein Virus das Leben von Menschen auf der ganzen Welt gefährdet, haben wir die Bedeutung von Ärzten und wissenschaftlicher Forschung wiederentdeckt. Nach jahrelangen Kürzungen bei den Gesundheitsausgaben haben alle wichtigen Länder der Welt erneut in diesen Bereich investiert. Die Leute haben verstanden, wie wichtig die Arbeit aller Angehörigen der Gesundheitsberufe ist, die sich jeden Tag zur Rettung von Menschenleben verpflichten. In dieser prekären Zeit hat Humanitas University, einer der Bezugspunkte in Europa für die Ausbildung auf dem medizinischen Gebiet, ihr Angebot an Studienbereiche in Medizin verstärkt. Insbesondere heben wir den Medtec-Studiengang hervor. Es besteht aus einem Studienweg in Medizin und Biomedizintechnik, der in Zusammenarbeit mit dem Politecnico di Milano entwickelt wurde. Die Vorlesungen des Medtec-6-jährige Studiengang werden ausschließlich in englischer Sprache abgehalten.

MEDTEC: Der Studiengang in Medizin und Biomedizintechnik

Ein hochqualifizierter Studiengang, der es maximal 70 Studenten ermöglicht, einen Doppelabschluss in Medizin und Biomedizintechnik zu erwerben. Bezüglich des akademischen Jahres 2021/2022 werden 5 Stipendien für EU- und 2 Stipendien für Nicht-EU-Studierende vergeben. Das innovative "Mario Luzzatto Simulationszentrum", das sich über eine Fläche von mehr als 3000 Quadratmetern erstreckt und modernste Technologien umfasst, steht den Studenten zur Verfügung. Es handelt sich um ein High-Fidelity-Simulationszentrum, das mit einem Anatomielabor, einem Kongresszentrum und einem experimentellen Training and Skill CUBE asugestatett ist. Das Mario Luzzatto Simulationszentrum ist das erste, das die klinische Erfahrung des Krankenhauses, die neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse der Universität und die praktische Exzellenz des Humanitas Bildungszentrum integriert. Dadurch werden einen hochmodernen Bildungsweg sowie praktische Seminare für Studenten und Spezialisten angeboten. Das Ziel des MEDTEC-Studiengangs ist es, Fachkräfte auszubilden, die in der Lage sind, die typischen Fähigkeiten des Chirurgen mit den grundlegenden Kompetenzen der biomedizinischen Technik in einem globalen Kontext zunehmender Vielschichtigkeit aufzubessern und zu verstärken Technologische Innovationen ermöglichen es, die Lebensqualität auf nachhaltige Weise zu verbessern, wobei die medizinische Versorgung ausgedacht und die Beziehung zwischen Arzt und Patient menschenwürdiger gestaltet wird. Alles in einer sicheren Umgebung für Studenten, dank der strengen Sicherheitsprotokolle. Es ist zu beachten, dass alle Vorlesungen auf Englisch abgehalten werden. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Bewerber über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache verfügen, die im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) einem B2-Niveau entsprechen.

Der Aufnahmetest für den Medtec-Studiengang

Die Aufnahmeprüfung wird am 12. März 2021 online erfolgen. Das ist ein 100-minütiger ausschließlich in englischer Sprache Test mit Auswahlantworten.  Die Fragen betreffen Mathematik, verbale Logik, Physik, Chemie, Biologie, wissenschaftliche und technische Kenntnisse. Der Test zielt darauf ab, die Eignung und Neigung von Kandidaten zu erfassen, sowohl Naturwissenschaften als auch strengere medizinische Bereiche zu studieren. Humanitas University empfängt Zulassungsanträge von verdienten Studenten aus der ganzen Welt. Es ist kein Zufall, dass 10 von 70 verfügbaren Studienplätzen Studenten aus Nicht-EU-Ländern vorbehalten sind. Das erlaubt es den jungen Leuten, in einer Umgebung mit starkem internationalem Charakter zu studieren. Ein weiterer Wachstumsimpuls nicht nur im medizinischen Bereich, sondern auch aus persönlicher Sicht.

Sonstige Informationen erhalten Sie auf hunimed.eu oder telefonisch unter + 39 02 82243777.